Bibliothek im Kloster Ubisa in Georgien

Bibliothek des Klosters Ubisa

Die Geschichte zum Bild

Das Kloster Ubisa liegt direkt unterhalb eines sehr kurvigen Streckenabschnittes der Magistralstraße, die vom Schwarzen Meer bis Azerbaidschan quer durch Georgien führt. Man sieht es kaum von der Straße und doch liegt nur 1 Minute entfernt ein kleines verträumtes und inzwischen gut restauriertes Kloster. Ubisa ist eine Anlage bestehend aus einer Klostermauer mit einem Tor in dessen Obergeschoss sich die auf dem Bild ersichtliche Bibliothek befindet, ein Kirchenschiff mit sehr gut erhaltenen Deckenmalereien sowie ein kleiner Wehrturm. Steigt man die kleine Leiter am Tor in den ersten Stock eröffnet sich ein toller Blick in eine alte Bibliothek. Der warme Sommerwind weht durch die offenen Fenster und man riecht die Mischung aus Holz und altem Papier.

Lust auf ein Abenteuer? Auf nach Georgien!

Wenn Sie auch Interesse am Abenteuer Georgien haben, besuchen Sie unser Projekt www.DeinRoadtrip.de. Wir helfen Ihnen bei einem großartigen Roadtrip nach Georgien und begleiten Sie dort an die schönsten Plätze.

Weitere Daten zum Foto

Kamera: Nikon D700
Objektiv: Nikon AI Nikkor 28mm f/2.8
   
Dieses Bild ist auf 500PX: Library of the Monistery of Ubisa auf 500PX
Über 500px ist ein kostenpflichtiger Download oder ein Kauf als Print möglich.

Wo ist dieses Bild entstanden?

Ubisa, Provinz Imereti, Georgien

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit